Hund & Katz Messe eröffnet in einem Monat

Natürlich kann man eine Katze halten, ohne je auf einer Katzenmesse gewesen zu sein (oder gar auf einer Hundeausstellung). Dennoch ist es durchaus interessant, als Katzenhalter die Messe Hund und Katz zu besuchen. Und in einem Monat, am 11. Mai 2018 ist es wieder soweit, in der Westfalenhalle in Dortmund findet wieder die Messe Hund & Katz statt und sie dauert bis zum 13. Mai.

Erwartet werden mehr als 11.000 Hunde und nur 600 Katzen. Die Katzen sind im Family Cat Club zu sehen, dabei handelt es sich um Deutschlands größte Rassekatzen-Schau. Es ist wohl eine Weltkatzenausstellung. Zu sehen sind nicht nur die ganz beliebten Katzenrassen, sondern auch eher exotische, die man eben nicht so oft zu Gesicht bekommt.

Zur Hund & Katz Messe in Dortmund werden aber nicht nur viele Hund, einige Katzen und ganz viele Interessierte Messebesucher erwartet, auch Prominenz rückt an. Zum Beispiel Martin Armknecht, der in der Lindenstraße (ja, die gibt es immer noch) Robert Engel spielt und immerhin Botschafter des Hundes ist. Martin Armknecht wird mit seiner Hündin Emma, einer Labrador-Dame, kommen.

Natürlich gibt es auf der Messe auch Neuheiten zu bestaunen. Wie Hundefutter auf Insektenbasis, eine Ultraschallzahnbürste oder auch Liegekissen für die Vierbeiner mit aromapads (Baldrian, Limone).

Hund & Katz Messe in Dortmund

Termin: 11. bis 13. Mai 2018. Westfalenhallen 3b bis 8.

Eintritt: 11 Euro (Erwachsene), Ermäßigt: 8,5 Euro, Kinder bis 12 Jahre 5 Euro. Es gibt auch Familienkarten. Und wer seinen Hund mitbringen möchte (bitte an den gültigen Impfpass denken), der zahlt drei Euro für den Vierbeiner.

Mehr Infos gibt es auf der Messeseite zur Hund & Katz 2018.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.